Externe Evaluation im Schuljahr 2009/10

Welche Bereiche von Schule und Schulqualität wurden näher betrachtet?

Neben den vorgegebenen Rahmenbedingungen (Standort, Zusammensetzung des Kollegiums und der Schülerschaft, finanzielle Ressourcen…) wurden folgende 30 Aspekte von „Schule“ näher begutachtet:

Schulleitung und SchulmanagementSchulentwicklung und Schulprofil
Personalführung
Leitung
Organisation der Arbeitsabläufe
Schulentwicklungsprozess
Qualitätssicherung
Arbeit des KollegiumsSchulkultur
Arbeit des KollegiumsSchulkultur
kollegiale Zusammenarbeit
berufliche Weiterbildung
Fortbildung
Zusammenarbeit mit den Eltern
Schulklima, Schulleben
Mitwirkung von Schülern
Mitwirkung von Eltern
Öffnung der Schule
Außerunterrichtliche Veranstaltungen
UnterrichtsqualitätNiveau der Leistungsergebnisse
Klassenführung
Unterrichtsklima
Motivierung
Strukturiertheit
Zielorientierung
individuelle Unterstützung
selbstständiges Lernen
Variabilität der Unterrichtsformen
Lernerfolgssicherung
Leistungserhebnung
Schulaufgaben, Leistungsfeststellungen
Vergleichsarbeiten
Schullaufbahnentscheidungen
Abbrecher
Qualitätssichernde Maßnahmen des Kollegiums
unterrichtsbezogene Zusammenarbeit im Kollegium
unterrichtsbezogene Initiativen auf Schulebene

Wir sind stolz darauf, dass unsere Schule und das Leben darin von so vielen Seiten so positiv betrachtet und bewertet wurde. Dennoch wird der Schulentwicklungsprozess auch im nächsten Jahr weitergehen, denn wir halten es nach einem Sprichwort aus Hongkong:

„Fürchte dich nicht vor dem langsamen Vorwärtsgehen, fürchte dich nur vor dem Stehen bleiben.“

Wie wurde bewertet?

Es wurden 5 Einstufungen vergeben:

  • große Schwäche
  • Schwäche
  • Ohne Befund
    (= entspricht den Erwartungen und dem Durchschnitt)
  • Stärken
  • Große Stärken

Die Zuordnung der einzelnen Einstufungen zu einzelnen Kriterien sowie weitere Erläuterungen unterliegen der Schweigepflicht, können aber von Mitgliedern der Schulfamilie im Büro eingesehen werden.

Auf welche Informationsquellen stützen sich diese Ergebnisse?

  • Internetbefragung von Schüler und Lehrer
  • schriftliche Befragung der Eltern
  • Interview Schüler
  • Interview Eltern
  • Interview Lehrer
  • Interview Schulleitung
  • Interview nicht-lehrendes Personal
  • Interview Sachaufwandsträger
  • Schulhausrundgang
  • Unterrichtsbesuche
  • Portfolio