1. Streicherklasse

Im Schuljahr 2006/07 wurde in der Altstadtschule in Kooperation mit der Städtischen Musikschule eine Streicherklasse installiert. Hierin bietet sich für die Kinder die Möglichkeit ab der 2. Klasse während des Schulvormittags das Instrument der Geige oder der Cellos zu erlernen und in einem großen Orchester mizuwirken.

An zwei Vormittagen, jeweils 5. und 6. Stunde, treffen sich die Einzelklassen oder das Gesamtensemble, um unter Führung von Herrn Lorenz/Leiter der Musikschule Burghausen, Frau Löffelmann/Musikschullehrerin, und Frau Burgstaller/Rektorin der Grundschule, ihre Spielfertigkeit zu erweitern.

2. Bläserklasse

Im selben Jahr wurde eine Bläserklasse in Raitenhaslach gegründet. Auch hier findet in Zusammenarbeit mit der Städtischen Musikschule Burghausen der Unterricht an zwei Schulvormittagen statt. Unterrichtet werden die Kinder von Herrn Zichler/Musiklehrer der Musikschule, und Frau Kreibig/Lehrerin. Die Kinder erhalten die Möglichkeit Trompete, Horn, Posaune, Tuba, Querflöte und Klarinette zu erlernen.

Ein Turnus dauert zwei Jahre und beginnt mit den Schülern der Klasse 2 und 3. Diese Gruppe bleibt im Folgejahr bestehen (Klasse 3 und 4). Anschließend besteht für diese Kinder die Möglichkeit der Nachwuchsgruppe der Georgsbläser Mehring/Raitenhaslach beizutreten und hier mit Einzel- und Gruppenunterricht weiter gefördert zu werden – oder das Angebot der städtischen Musikschule wahrzunehmen.

In der Schule beginnt dann wieder eine neue Ausbildungsrunde mit Klasse 2 und 3.

3. Kosten

Die Teilnahme am Streicher- und Bläserunterricht ist freiwillig. Um an diesem Unterricht teilnehmen zu können, müssen die Schüler pro Monat 14 € Musikschulgebühr bezahlen.